AmVieh-Theater

Das AmVieh-Theater ist ein Kulturort in der Essener City-Nord, der Café, Kunst, Performance und Begegnung verbindet.
Bespielt wird die Bühne zukünftig vom Theaterkollektiv DispoDispo! e.V. (https://dispodispo.de) sowie Gästen aus der freien Szene des Ruhrgebiets.

Kommendes Stück


DispoDispo! liest… …und in mir die Stadt

Vorstellungen: 25.09.2021, 02. und 03.10.2021, jeweils 19:30 Uhr

Dass ich es nicht lassen kann, bei offenem Fenster zu schlafen. Elektrische Bahnen rasen läutend durch meine Stube. Automobile gehen über mich hin. Eine Tür fällt zu. Irgendwo klirrt eine Scheibe herunter, ich höre ihre großen Scherben lachen, die kleinen Splitter kichern. Dann plötzlich dumpfer eingeschlossener Lärm von der anderen Seite, innen im Hause. Jemand steigt die Treppe. Kommt, kommt unaufhörlich. Ist da, ist lange da, geht vorbei. Und wieder die Straße. (Rainer Maria Rilke)

Collage aus Wort, Bild und Ton

Mit Texten von Edgar Allan Poe, Rainer Maria Rilke und Charles Baudelaire

Wort: Dominik Hertrich und Elisa Reining
Bild: Henrik Cohnen
Ton/Konzept: Marcus Krieger

Tickets: 12 € inkl. Freigetränk

Bild: Henrik Cohnen

Gefördert von

Bezahlung vor Ort an der Abendkasse.